Ausgesetzte Erstkommunionsvorbereitung

Die Erstkommunionsvorbreitung im Pfarrverband muss aufgrund des COVID-19 Virus bis auf weiteres abgesagt/ausgesetzt werden.

 

Neue Deteils entnehmen Sie bitte dem Schreiben unseres Gemeindereferenten Stefan Erhard.

[letztes Update des Beitrags: 27.03.2020]

Liebe Erstkommunioneltern,

außergewöhnliche Tage! Für die einen sind es Zeiten der Entschleunigung, für andere besonders stressige Zeiten, so vieles unter einen Hut zu bringen - und das gemischt mit Sorgen und Ängsten. Ich hoffe Ihnen, Ihren Familien und Ihren Kindern geht es soweit gut und Sie finden in diesen Tagen die nötige Kraft, die besonderen Umstände mit all den anstehenden Herausforderungen entsprechend gut zu meistern.

Gestern erging an die Pfarrämter und SeelsorgerInnen der Erzdiözese München und Freising eine Mitteilung. Dabei heißt es u.a. zum Thema Erstkommunion wie folgt:

"In vielen Pfarreien und Pfarrverbänden sind in den Wochen nach Ostern Erstkommunion- und Firmgottesdienste geplant. Zu der Frage, wie mit diesen wichtigen Ereignissen des kirchlichen Lebens vor Ort umgegangen werden soll, erhalten Sie auch baldmöglichst, noch vor den Osterferien, eine Information."

Soweit die Informationen seitens des Ordinariats.
Die aktuellen Umstände sind natürlich nicht leicht und Prognosen sind sehr vage, gleichzeitig will einiges geplant und organisiert sein (Einladungen der Gäste, Reservierung des Lokals etc.). Das alles erfordert gerade in Anbetracht der aktuellen Situation Geduld und Besonnenheit. Ich stehe im ständigen Austausch mit KollegenInnen. Darüber hinaus werde ich natürlich besonders die Gruppenleiterinnen in mögliche Entscheidungsprozesse einbeziehen und Kontakt aufnehmen.

Für Ihre Kinder noch ein Link zu kurzen biblischen Geschichten:https://www.katholisch.de/video/serien/die-bibel-einfach-erzaehlt

https://www.katholisch.de/video/serien/die-bibel-einfach-erzaehlt

Gerade in diesen Tagen muss man sich nach Möglichkeit auch hin und wieder mit Humor ablenken - wer könnte das besser als Pumuckl. Hierzu der Link der BR-Mediathek zum Film "Pumuckl und die Schule".

https://br.de/mediathek/video/meister-eder-und-sein-pumuckl-pumuckl-und-die-schule-av:5e3aa3a4f6e8060012b8de9c

Noch ein abschließender Gedanke.

"Der Glaube ist gerade für jene Zeiten der Dämmerung, der Vieldeutigkeit des Lebens und der Welt wie auch für die Nacht und den Winter des Schweigens Gottes da. Er ist nicht dazu da, um unseren Durst nach Gewissheit und Sicherheit zu stillen, sondern um uns zu lehren mit dem Geheimnis zu leben."

(Tomás Halik. Geduld mit Gott. Seite 11.)

 

Liebe Eltern, Sie hören wieder zeitig von mir, um Sie über die aktuellen Entwicklungen zu informieren. Falls bei Ihnen aktuell noch Fragen auftauchen, erreichen Sie mich nach wie vor per Email oder derzeit auch gut tagsüber, telefonisch unter (089) 749845-12.

Bleiben Sie und Ihre Liebsten zuversichtlich und behütet!

Herzliche Grüße – auch an Ihre Kinder

Stefan Erhard